Referenzen

Ausstellungen

Galerie Möller Kunstscheune Barnstorf Bernstein Galerie E

«Galerie Möller», Am Strom in Warnemünde

«Kunstscheune Barnstorf», Barnstorf bei Wustrow

«Bernstein Galerie E», Ribnitz-Damgarten

 

Amelang&Lietz finden Sie auch hier:

designshop bauhaus dessau
«designshop bauhaus dessau»
"Schmuck und Design" in Weimar
«Schmuck und Design» in Weimar
Der Silberladen in Gotha
«Der Silberladen» in Gotha
"Schmuckhaus Vineta" in Zingst
«Schmuckhaus Vineta» in Zingst
"Engel 3" in Naumburg
«Engel 3» in Naumburg
"De Duwenschlag" in Bad Doberan
«De Duwenschlag» in Bad Doberan

Kommentare

«Ein tolles Atelier hast du da, und der Schmuck ist megaschön!» Janet H.

«Der Schmuck, den du herstellst, gefällt mir sehr.» Antonia W.

«Du startest ja richtig durch mit dem Schmuck.» Gerda N.

«Du machst schöne Dinge.» Felix R.

«Da sind ja tolle Sachen dabei. Da werde ich aber bei meinem nächsten Weimar-Besuch vorbei kommen müssen.» Sebastian K.

«Sieht ansprechend aus.» Wolfgang S.

«Hier gibt es wirklich außergewöhnlich schöne Schmuckstücke!» Sarah L.

«Wunderschöne Schmückchen!» Ute H.

«Ich bewundere die klaren Linien und die sorgfältige Ausarbeitung der Schmuckstücke! Sobald ich mal in Weimar bin, komm ich in den Laden.» Steffi H.

Zur Person

Klaus-Heiner Schenk
lebt und arbeitet in Weimar

geboren 1972 in Weimar
1979-1989 POS «Käthe-Kollwitz»
1989-1991 Lehre im VEB Robotron Optima Erfurt
1990-1992 Abitur an der VHS
1992-2000 Studium der Architektur, Bauhaus-Universität Weimar
1996-2000 Projekte an der Fakultät Gestaltung der Bauhaus-Universität Weimar
2000-2004 Projekt «Schattenreich» Eine interaktive Ausstellung für blinde und sehende Menschen
2002 Ausstellung «Schattenreich» gemeinsam mit der Künstlergruppe Weimar e.V. im LehmbruckMuseum Duisburg
2002-2015 selbständig als Künstler und Gestalter
seit 2015 tätig als Goldschmied und Schmuckgestalter
seit 2018 eigene Manufaktur mit Schmuckmarke «Amelang&Lietz»